Zum Inhalt springen

Preise

Am Liebesten fotografiere ich Hochzeiten in Form von Reportagen. So bekommt Ihr eine wunderbare Erinnerung von dem schönsten Tag in Eurem Leben, den Ihr mit den Bildern immer und immer wieder erleben
könnt. Grundvoraussetzung dafür ist natürlich, dass die Chemie zwischen uns stimmt. Daher ist es mir wichtig, dass wir uns in einem Vorgespräch ein wenig kennen lernen. Dabei kann ich Euch viele Fragen beantworten und bestimmt auch den einen oder anderen Tipp geben.

Zum Abschluss des Gesprächs bekommt Ihr von mir eine Informationsbroschüre, die das meiste beinhaltet, was wir besprochen haben…und noch ein wenig mehr.

Hochzeitsreportagen sind aufwendig, erfordern viel Vor- und Nachbereitung. Ich arbeite mit reichlich Equipment.
Je nachdem, wie umfangreich Eure Hochzeit ist, benötige ich hin und wieder einen Assistenten. Doch das besprechen wir natürlich im Vorfeld. Auch Reisekosten können je nach Anfahrt anfallen.

Es gibt für Euch die Möglichkeit ein Fotobooth mit zu bestellen oder auch
von euren schönsten Bildern ein Buch anfertigen zu lassen. Auch können wir ein Vorshooting vereinbaren; zum Beispiel für Eure Einladungskarten.

Nach Eurer Hochzeit, sichte und bearbeite ich jedes einzelne Bild. Wie viel Bilder es sein werden, kann ich nur vage aus Erfahrung sagen. Denn letztlich ist jede Hochzeit anders. In der Regel werden es pro Stunde rund 50 Bilder, oft auch mehr. Diese Bilder bekommt ihr in Druckqualität (ohne Wasserzeichen) auf einem USB – Stick sowie eine passwortgesicherte Foto – Galerie auf meiner Internetseite. Mit diesem Passwort können dann auch Eure Gäste schnell und unkompliziert die Bilder Eurer Hochzeit genießen. All dies und Euer Budget entscheiden am Ende natürlich den Preis.

Buchbar bin ich ab 3 Stunden. Die Preise hierfür beginnen ab 450 Euro. Eine Tagesreportage von 12 Stunden, beginnt bei 1.470 Euro. Für die genaue Preiskalkulation Eurer Hochzeit und die dabei anfallende
Stundenzahl, schreibt mich einfach über das Kontaktformular an.


Ich freue mich auf euch.

Eure Gabi Bienewald